Wir über uns

Theater ist …

… der seligste Schlupfwinkel für diejenigen, die ihre Kindheit heimlich in die Tasche gesteckt und sich damit auf und davon gemacht haben, um bis an ihr Lebensende weiterzuspielen.

Vor Sonnenuntergang von Gerhard Hauptmann ( 2011)

Die Theatergruppe Behamberg wurde im Jahr 1978 von Josef Gaßner, Franz Putz und Leopold Ratzberger gegründet. In den Anfangsjahren fanden die Aufführungen im Gasthaus Hochwallner statt.

Bei Bau der Mehrzweckhalle wurde für die Theatergruppe eine Bühne eingebaut. Im Jahr 1995 wurde der Bühnenraum um eine weitere Bühnenfläche verdoppelt und ein Lagerkeller angeschlossen.

Von der Gründung bis ins Jahr 2009 stand Franz Putz als Obmann der Theatergruppe Behamberg vor. Nun leitet Bernhard Grillnberger als Intendant das Theater in Behamberg

Alois Rottenschlager führte bis zum Jahr 2002 Regie und übergab diese im Jahr 2003 an Harald Schwödiauer der bis heute als Regiesseur für die Stückauswahl und die Inszenierungen verantwortlich ist.

Das Theater in Behamberg ist längst nicht mehr aus dem Kulturleben unseres Ortes wegzudenken. Wir sind stolz auf die Leistungen unserer Vorgänger und versuchen auch weiterhin für spannende, unterhaltsame und auch bewegende Momente zu sorgen.

Stolz sind wir auch, dass wir durch unsere Einnahmen auch immer wieder Menschen helfen können die in Nöte geraten sind oder durch Schicksalsschläge schwer getroffen wurden.


Spendenprojekt 2016

Kummer und Sorge können wir denjenigen nicht nehmen, die wir auch 2016 wieder für unser Spendenprojekt ausgewählt haben. Aber vielleicht können wir ihre finanziellen Sorgen etwa lindern. Durch Ihren Besuche in der Theatersaison 2016 könnten wir wieder Behamberger Familien eine Geldspende überreichen. Vielen Dank!